Beispielhaftes für die Marktsegmentierung

Beispielhaftes für die Marktsegmentierung

Die auf Abnehmerkreisseite befindlichen Haaranliegen werden durch Spezialhaarshampoos für fettes oder nicht feucht, für stumpfes, dünnes oder normales Haar wie noch mit Haarpflegeshampoos gegen

Hautschuppen gezielt gelöst („Scharfschützenprozedur").

Als weiteres Musterbeispiel sei in dieser Wechselbeziehung noch der Seifenmarkt genannt. Ebenso diesfalls zeigt sich die Entwicklung weg vom Standardartikel hin zu Spezialseifen für nachkommende Segmente:

Erhaltung/Kosmetik (Palmolive, Lux, CD, La-reen, Camay usw.)
Desodorant-Auswirkung (Banner, Rexona usw.)
Natürliche Frische (Fa, Atlantik, Irischer Frühling usw.)

Die prägnant Ausrichtung des Leistungsangebots an spezifische Kundengruppen bringt auch die Aussicht mit sich, höhere Entgelte bei den Abnehmern durchzusetzen. Mit der Marktsegmentierung läßt sich zudem das Ziel verfolgen, den Marketingetat passend den Verbindungen und Bedingungen in den isolierten Teilmärkten wirkungsvoller aufzuteilen.

Vortrefflich angemessen für eine Marktsegmentierung scheinen generell solche Erzeugnisse, die dem besonderen Couleur und Subjekt sowie der Gefühlswelt des Individuums Opportunitäten bieten, ein charakteristisch geprägtes Konsumtions verhalten auszudrücken.

Dies trifft nach Angehrn vor allem auf folgende Artikelbereiche zu:

Fabrikate, die ein elementares Element von Unzweifelhaftigkeit bzw. Risiko in sich schließen (z.B. Pharmazeutika, technisch komplexe Apparate);

Artikel, die maßgeblich emotional beeinflußten Bedürfniserfüllungen dienen (z.B. Kosmetikprodukte);

Fabrikate, die für die Einzelperson ein bedeutsames Mittel der Selbstbehauptung und Selbstpräsentation gegenüber der Umgebung zu repräsentieren vermögen (z.B. Autos);

Erzeugnisse, die der Selbstentwicklung des Subjekts nutzen (z.B. Bekleidung, Bücher);

Produkte, die sich formkreativ stark unterteilen lassen und bei denen Liebhaberelemente darstellen (z. B. Wohnungseinrichtung).

You are here: Home Konzept Beispielhaftes für die Marktsegmentierung