Der Salesmarkt einer Unternehmung zeigt sich über

Der Salesmarkt einer Unternehmung zeigt sich über einen längeren Zeitabschnitt hinweg als lebhaftes Gebilde. Im Zeitablauf lassen sich diverse Marktentwicklungen erfassen, die mit den Begriffen Marktschwankung, Marktverschiebung und Marktsättigung zu erläutern sind.

Marktschwankung

Als Marktschwankung werden Geschehnisse bezeichnet,

die um die Grundrichtung (statistische Entwicklung) eines Marktes verkehren. Es handelt sich somit in diesem Zusammenhang um Fluktuationen der Bedarfshöhe und damit der Salesmenge aller Provider (Marktvolumen) auf einem Handelsplatz im Zeitverlauf. Ursachen für Marktschwankungen können z.B. in der Saisonbewegung des Bedarfs, in nicht kontinuierlichen Verbrauchsgepflogenheiten der Bedarfsträger usw. liegen.

Marktverschiebung

Durch Marktverschiebungen wird die Handelsplatzstruktur längerfristig verändert. Der Impuls für Handelsplatzverschiebungen ist in einer Modifikation der Konsumentenbedürfnisse zu sehen. So hat bspw. das Bedürfnis nach Urlaubsreisen in Beziehung mit ansteigender Kaufkraft zu einer Verlagerung von Inlands- auf Auslandsreisen und von Bahn- auf Flugexkursionen geführt. Der komplette Bedarf nach Exkursionen ist demgegenüber geblieben.

Marktsättigung

Der Quotient zwischen dem in einer charakteristischen Periode gegebenen Umschlagplatzvolumen und dem entsprechenden Marktpotential bezeichnet man als Sattheitsgrad des Marktes. Eine Marktsattheit liegt dann vor, wenn das Umschlagplatzvolumen mit dem Marktplatzpotential kongruent ist. In diesem Sachverhalt sind für eine Firma Umsatzweiterentwicklungen nur zu Lasten der Mitbewerber möglich. Als stark saturierte Märkte sind z.B. der Spülmittel-, Zigaretten- und Süßwarenmarkt anzusehen.

Marktplatzdynamik kennzeichnet die Evolution eines Marktplatzes und ist für die Strategietendenz entscheidend. Die Handelsplatzdynamik wird meist durch das Marktwachstum gemessen, welches die Herausbildung der Umschlagplatzgröße innert eines festgelegten Zeitraums darstellt. Neben dem durchgängigen Marktplatzwachstum sollten ebenso konjunkturelle und zyklische Einflüsse in die Überprüfung einbezogen werden.

You are here: Home Konzept Der Salesmarkt einer Unternehmung zeigt sich über