Bei der Entfaltung hin zu einem heutigen Marketing

Bei der Entfaltung hin zu einem heutigen Marketing lassen sich drei Trendsphasen in Bezug auf der Orientierung in der Organisationsspolitik herauskristallisieren: Anfertigungsausrichtung,

Verkaufsorientierung und Kunden- bzw. Marketingorientierung.

Auffällig für die oben dargestelltte Verkäufermarkt-Lage war eine bezeichnende Produktionsausrichtung. Bei einem erzeugungsorientierten Auftreten wird die Verkaufsabteilung einer Unternehmenspräsenz zur Vertriebsorganisation des Fabrikationsbereichs degradiert.
 
Die Entschlüsse fallen im technischen Bereich. Auf gewisse Weise am grünen Tisch, beginnen die Elaboratveränderungen; das Endprodukt hat der Verkauf an den Mann zu bringen und der Abnehmer muß es billigen. Ein herrlicher Status im Vergleich zur zeitgenössischen Marktsituation. Henry Fords berühmtes Urteil hinsichtlich eines Farbenwunsches bei seinem sagenhaften Modell T: „Sie dürfen von mir jedes Kolorit erhalten, derweil sie schwarz ist", reflektiert die verarbeitungsorientierte Denkweise, die sich den Kundenwünschen nicht zu beugen braucht.

Diese aus moderner Sichtweise geradezu blasierte Stellung von Geschäftsinhabern war dagegen einzig in der echten Verkäufermarkt-Kompilation erzielbar. Eine gewisse Umorientierung wurde den Erzeugern abverlangt, denn sich die ersten Anzeichen einer Marktsattheit und damit zusammenhängend einer Absatzstockung zeigten. Dem neuen Flaschenhals Verkauf begegnete man mit gesteigerten Vertriebsanstrengungen. Im Fokus standen nebst der Preisstrategie die Instrumente Verkauf, Reklame und Sales Promotion, um den Absatz der existierenden Fabrikate zu vermehren.

In dieser Zeit tauchte zum ersten Mal die Bezeichnung Marketing auf. Doch wurde im Vorstellungsinhalt mehr die instrumentelle Seite favorisiert, d.h. Marketing ist demnach als die Summe jener Maßnahmen aufzufassen, die auf den Vertrieb der Produkte ausgerichtet sind und deren materielle Distribution formen (siehe gleichfalls: Verkaufsorientierung).

You are here: Home Konzept Bei der Entfaltung hin zu einem heutigen Marketing