Vielfältige Wirkung von Beautyboostern aus dem Meer

Beautybooster aus dem Meer

In der Kosmetik-Branche nützen Algenextraktionen zur Gegenwehr gegen bakterielle Einflüsse, wie noch gegen Sonne und niedrigen Temperaturen.

Sie sind Sauerstoffverstärker und enthalten Wirkstoffe wie Omega-3-Säuren, Vitamine, Eiweiß und wasserunlösliche Naturstoffe zur Humiderhaltung und Durchnässung der Haut, und bescheren der Haut die vollkommene Pflege für ein jugendliches, lebendiges und gepflegtes Hautbild.

Dazu noch: Bereitstellung der Hautzellen mit Energie und Protektion vor dem Vertrocknen. Die Vielfältigkeit der Einsatzgelegenheiten ist fast unbegrenzt.

Indessen gibt es selbst Algenfarmen, welche im Arbeitsauftrag der Schönheitspflege-Branche wirken.

Die Produktpalette reicht von Kollagenbooster, welcher als dämpfend und feuchtesspendend dient, über Glow-Kremes, die den Teint zum strahlen bringen (infolge der Noctiluca-Alge), Salben gegen ölige Haut mit einer Wirkstoffverknüpfung aus Zink und antiseptischen Wirksubstanzen und Antioxidantien, welche unsere Haut vor zu starker Ultraviolett-Strahlung behüten.

Die Antioxidationsmittel sollen auch deutlich mehr Power haben als Carotinoide und das Co-Enzym Q10, das wir bisher kannten und schätzten.

Die in den Algen inkludierten Substanzen wirken gleichfalls zum Schutz vor lichtbedingten kleinen Fältchen und auch gleichfalls bei Schönheitsflecken.

Sie verfeinern das Hautbild bedeutend und versorgen die Haut intensiv mit Feuchtigkeit, wie ein gut durchfeuchtter Schwamm, nachdem Algen sich andauernd gegen die Verwässerung vermittels Meerwasser beschützen müssen und darum konzentriertere Wirksubstanzen formen.

Gleichfalls bei Zellulitis liegen die Algen-Behandlungen ganz vorne als Orangenhautkiller überhaupt. Einmal wöchentlich ein Algenbad nehmen vermeidet vor und vermindert begleitend die Hinweis für Cellulite.

Beauty-Erzeugnisse mit Algen sind derart fruchtbar für die Haut, indem sie wasserlöslich sind und insoweit vorzüglich in das Inwendig der Hautzellen penetrieren mögen.

In der Kosmetik haben sich Substanzen aus dem Meer in allerlei Hinblick bewährt. So gibt es Erzeugnisse für zart besaitete, irritierte Haut aber auch zur Belebung oder Klarstellung der Haut.