Wertvolle Wirkstoffe in Luxuscremes

Überwiegend werden die hohen Kosten von Luxus salben oder auch Seren mit wertvollen Wirkstoffen durch Forschung und Entwicklung an den Handelsgütern gerechtfertigt. Es mag Jahre dauern, ehe ein Handelsgut auf dem Markt erscheint, ebenso sind auch einzelne Ingredienzen teuer,

oder auch die Anfertigung aufwendig.

Kniffelig ist es ebenfalls einen Inhaltsstoff so zu erzeugen, dass er von der Haut bestmöglich aufgenommen ebenso wie seine Wirksamkeit herausbilden kann.

In günstigen Salben sind fallweise die gleichen Inhaltsstoffe beinhaltet wie in teuren Fabrikaten. Der Unterschied besteht indessen darin, dass der Wirkstoff in den Luxuscremes höher dosiert und insoweit der Qualität betreffend hochwertiger sein kann.

Genauso das Fördern von Zutaten wie beispielsweise Algen, mag arbeitsaufwändig sein, da obendrein Algen partiell händisch geerntet werden müssen, und nämlich hat Handarbeit ihren Preis.
Weitestgehend 30 V. H. der Frauen verzichtete auf Manches zugunsten einer Luxuscreme.

Besonderheiten von Luxussalben, Spezialpflege und Seren in der Übersicht:

Seren:            hoher Wirkstoffgehalt
            Zusatzpflege zur alltäglichen Creme
            leichte Textur
            zieht schnell in die Haut ein
            bei Erscheinungen wie z. B. gereizter Haut und dergleichen
            Als Kur über einige Wochen heranzuziehen

Gewichtig: Seren mögen sich vorzugsweise durch das beschützende Fett einer Tages- wie auch Nachtcreme entfalten.


Cremes:                  zweckmäßig zur Tages- wie auch Nachtinstandhaltung
            bei Mischhaut, spröder- wie auch empfindsamer Haut
            Make-up-Haftgrund
            Aufpolsternde Effekte bei Fältchen (Anti-aging)


Sonderinstandhaltung:        einzelne Körper- wie auch Gesichtsbezirke werden intensiv gepflegt zum Beispiel
            Augenpflege
            Erhaltung wider Fältchen (Naso/Labial-Falte, Krähenfüsse) und so weiter
            Maniküre
            Pediküre


Ehe man los-cremt sollte man die Produkte auf den Hauttyp optimiert auswählen respektive antesten. Manchmal genügt es, für den Körper alleinig eine Lotion zu verwenden (beispielsweise für die Füße) und keine Spezialcreme dazu einsetzen zu müssen. Das sollte man entsprechend dem eigenen Befinden bestimmen. Zuvor man ein Produkt wählt, vor allem bei feinfühliger Haut, auf die darin beherbergtenen Stoffe auf alle Fälle achten. Das Antlitz reagiert bei manchen Menschen neuralgisch auf die Inhaltsstoffe von Quitte, oder nicht zuletzt sowie die Salbe zu fettig ist oder exzessiv Alkohol beinhaltet. Vorab kann man sich nicht zuletzt erst einmal Schönheitspflegeproben schenken lassen, um zu evaluieren, in welchem Ausmaß die enthaltenen Wirkstoffe von der Haut absorbiert werden.

Testberichte wälzen und Daten einholen ist immer ratsam. Und teuer muss bei weitem nicht immer die bessere Wahl sein!

You are here: Home LifeStyle Wertvolle Wirkstoffe in Luxuscremes