Allozierung des Produkt-Managements zur Geschäftsführung

Geeignete organisatorische Fixierung in der Unternehmensorganisation
Im Zuge der Tätigkeitsmöglichkeiten des Produkt-Managers ist es sehr wesentlich, an welchem Ort er in der hierarchischen Struktur der

Unternehmensorganisation angesiedelt wird. Der Aufstellungsort in der Leitungsrangordnung spiegelt seinen „formalen Stand", den man ihm im Sinne des Stellenplan in der Unternehmung übertragen will. Die Teamarbeit mit den Ressortleitern wird problematisch erschwert, falls der Produkt-Manager diesen hierarchisch nicht ebenbürtig ist.

Dieses Anliegen häuft sich in dem Quantum, wie sehr der organisatorischen Rangstellung eine Geltung in der Unternehmensorganisation beigemessen wird. Grundlegend bestehen für die strukturelle Eingliederung des Produkt-Managers zwei Möglichkeiten:

a) Zuordnung des Produkt-Managements zur Geschäftsleitung
Hier steht das Produkt-Management ebenbürtig neben den anderen Funktionsbereichen. Die Geschäftsführung fungiert simultan als Marketingdirektion. Aufgrund des dabei verbundenen hohen Status in der Unternehmenshierarchie ist eine größere Unabhängigkeit und eine stärkere Einflussmöglichkeit zu den anderen Bereichen gewährleistet.

Eine Kehrseite dieser Zuteilung des Produkt-Managements zur Geschäftsleitung könnte jedoch darin zu sehen sein, daß die Unternehmungsleitung als direkter Vorgesetzter im Vergleich zu den Produkt-Managern dienen muss. Deswegen bietet sich diese Aufbauform mehr bei kleinen und mittleren Firmen an.

b) Einbeziehung des Produkt-Managements in den Marketingbereich
Da die globale Rolle des Produkt-Managers in der Realisierung der (Produkt-)Marketingkonzeption besteht, bietet sich eine strukturelle Fundierung des Produkt-Managements im Marketingteilbereich wahrscheinlich am meisten an. Nachkommende drei Integrationsoptionen innerhalb der Marketingabteilung können dazu unterschieden werden:

Produkt-Management als Linieninstanz der Marketingdirektion
Produkt-Management als Stabsstelle der Marketinggeschäftsführung
Produkt-Management als Produkt-Leitstelle

You are here: Home Konzept Allozierung des Produkt-Managements zur Geschäftsführung